+49 (0)30 856 12413 | Kostenfreier Versand nach Deutschland ab 25€ | Versand mit DHL
Rezept für gesunde Kekse mit Manuka Honig

Unser Rezept für gesunde Kekse!

Gerne möchten wir euch heute unsere neuen Cookies vorstellen. Wir hatten viel Freude beim Backen und können euch sehr empfehlen, unsere Kekse ohne Zucker zu Weihnachten gleich mal auszuprobieren. Viel Spaß mit unserem Rezept für gesunde Kekse!

Reine Vorbereitungszeit: 15 min.

Backzeit: 10-12 min.

Gesamte Zubereitungszeit inkl. Ruhen und Backen: ca. 45 min.

1. Unser gesunde Kekse Rezept: Einfache Zutaten, schönes Ergebnis und ein gesunder Leckerbissen!

Natürlich sind Kekse generell nicht unbedingt das Gesündeste, was es gibt. Bei manchen Rezepten kann man schon beim Lesen den Zucker-Flash spüren. Wir haben uns deshalb auf die Suche nach einem Backrezept gemacht, das völlig ohne Zucker auskommt und trotzdem gut schmeckt. Kekse ohne Zucker schmecken tendenziell leider oft ziemlich gesund – in unserer Familie hätten diese keine Chance. Andere Rezepte haben uns schlichtweg überfordert. Gibt es denn kein Rezept, bei dem man ohne Bäckerlehre auskommt?

Diese Plätzchen sind in der Zubereitung ganz einfach und eignen sich wunderbar für Kinder – sowohl beim Backen als auch beim Essen! 🙂 Wie ihr unten sehen könnt, ist diese Version voll von guten Zutaten und enthält keine künstlichen Zusatzstoffe oder Aromen. Sie sind also ein guter Snack für zwischendurch, bei dem man kein schlechtes Gewissen haben muss. Außerdem sind sie leicht zu machen und superlecker!

2. Die Zutaten unseres Rezepts: Mehl, Butter, Ei und Manuka Honig.

Mehl (Weizen- oder Dinkelmehl) — 250g

Butter — 100g

Ei — 1

Manuka Honig 120+ — 50g

Vanillepulver — 1 Messerspitze

Salz — 1 Prise

3. Schritt-für-Schritt Anleitung zur Herstellung der Kekse.

Die Zutaten.

1. Mehl, Butter, Ei, Manuka Honig, Vanillepulver und Salz in eine Schüssel geben und kneten, bis ein glatter Teig entsteht.

2. Den Keksteig 10 Minuten lang ruhen lassen.

3. Während der Teig ruht, den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

4. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig in der gewünschten Dicke ausrollen. Mit Förmchen ausstechen und auf die vorbereiteten Backbleche geben.

Für unsere Weihnachtskekse (oben auf dem Bild) haben wir weihnachtliche Motive verwendet und natürlich unseren geliebten Nationalvogel, den Kiwi.

5. Optional: 1 Eigelb und einen Teelöffel Milch miteinander verrühren. Die Plätzchen vor dem Backen etwas mit der Mischung bestreichen, damit diese knusprig und golden werden.

6. 10-12 Minuten lang backen. Dann aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten lang abkühlen lassen.

Der Teig.

7. Optional: Du kannst die Kekse mit dem gewünschten Belag verzieren. Zum Beispiel in geschmolzene Zartbitterschokolade tunken, mit Zuckerguss oder Streuseln überziehen oder mit deiner Lieblingsmarmelade in der Mitte.

4. Wie man die Kekse noch abwandelt – besonders lecker.

Diese Kekse sind eine wunderbare, zuckerfreie Alternative für die Weihnachtszeit. Sie können einfach pur serviert werden.

Bist du eine Naschkatze? Wenn du etwas mehr Süße bevorzugst, kannst du sie in deine heiße Schokolade tauchen, oder nimm dir etwas Zeit, um mit weihnachtlichen Zuckergussdekorationen kreativ zu werden.

5. Magst du unser Rezept oder hast du selbst tolle Rezepte für Kekse mit Manuka Honig?

Bitte schreibe uns gerne, wenn du dieses Rezept ausprobiert hast, und wenn du Rezepte ohne Zucker und idealerweise mit Manuka Honig hast, dann freuen wir uns auch über eine Nachricht von dir.

Liebe Grüße von der LARNAC – Familie.

Schließen
Anmelden
Schließen
Warenkorb (0)

Cart is empty No products in the cart.

Larnac Manuka Honig

Manuka Honig, Manuka Bonbons, Manuka Lutschpastillen